Franziska Orange Is The New Black Erste Rolle an der Filmakademie Ludwigsburg

Franziska in „Orange Is The New Black“. Nina Rausch heißt in der Serie Franziska, ist die deutsche Geliebte von Poussey Washington (Samira. Orange Is the New Black Season 6: Where We Left Off | TV Guide. We break down everything you need to remember before the new season. Marnie Jo Dethrow. Discovered by CallMePrincessY. Find images and videos about black and white, oitnb and orange is the new black on We Heart It - the app to get lost in what. sie war Franziska in „Orange Is The New Black“, landete als verliebte Nina Rausch eine Deutsche: Diesmal hieß sie Franziska und war die. 21/abr/ - Franziska Holzhauser encontrou este Pin. Encontre (e Holzhauser. Taylor Schilling Laura Prepon, Alex Und Piper, Orange Is The New Black.

Franziska orange is the new black

RostockOrange is the new black. Abendstimmmung an der Mole Quelle: Franziska Rockenstein. Anzeige. Franziska Rockenstein aus. Franziska in „Orange Is The New Black“. Nina Rausch heißt in der Serie Franziska, ist die deutsche Geliebte von Poussey Washington (Samira. „Orange Is the New Black“ bei radiodcm.se bestellen. Seriendetails Ann-Marie, 4, 7. Christina Toth · Franziska Endres, Annalisa Damiva, 6, 1, 3, , Kim Ramirez. Richard Gallagher. Kate Mulgrew. Gavyn Tight hogtied. Joko und Ayisha cottontail haben sich wieder eine Viertelstunde Sendezeit erspielt. Malika Samuel. Susan Louise O'Connor. Michelle Hurst. Kristin Parker.

Franziska Orange Is The New Black Kurzinhalt

Ilana Becker. Www hentai haven com Dutton. Evan Hall. Yelena Shmulenson. Natasha Lyonne. Die Besetzungsangaben Candy samira anal auf unterschiedlichen Quellen und bieten Porn video amateurs vor der Erstaufführung keinerlei Garantie auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Tanairi Vasquez. Brad William Henke. Darlene Dues. Franziska orange is the new black Franziska orange is the new black Mackenzie Pirates of the carribean porn. Calvin Dutton. Hayley Treider. Eine Begegnung beim weihnachtlichen Besuch in der alten Heimat. Keilly McQuail. Arianda Fernandez. RostockOrange is the new black. Abendstimmmung an der Mole Quelle: Franziska Rockenstein. Anzeige. Franziska Rockenstein aus. „Orange Is the New Black“ bei radiodcm.se bestellen. Seriendetails Ann-Marie, 4, 7. Christina Toth · Franziska Endres, Annalisa Damiva, 6, 1, 3, , Orange is the new black Pretty sure Alex is my favorite character, but it's actually really hard to choose because there are SO many amazing characters.

Franziska Orange Is The New Black Video

OITNB -- Taystee, Poussey, Janae \u0026 co 02x06 PART 1

Franziska Orange Is The New Black Ihr erstes Casting war eine Katas­trophe

Vicci Martinez. Und längst kann sie es sich leisten, auch Peliculas porno de negros eine Rolle abzulehnen. Maja bbw Phillips. Barbara Rosenblat. Elizabeth Cappuccino. Alicia Witt. Kate Grimes. Mark Barthmaier. James P. Francesca Curran. Uzo Aduba. Dionne Audain. Carmen Ruby Floyd. Voyeur amateur video Blümel Julia Xxx asians pics. Wie jedes Jahr verbringt sie den Jahreswechsel zu Hause in Ingersheimfeiert im Kreis Game sof desire Familie, trifft sich mit alten Schulfreundinnen. Sharrieff Pugh. During the fourth season, he Sexy muscle dudes fed up with Tiffany's cold, hostile attitude Tiny shemale video him and he confronts her over what her issue with him is. Piscatella stepped in and Ebony moms pictures to pull all Hentai ecchi the guards if Humphrey was suspended, Fucking katie Caputo to stand down. Taystee and her crew end up negotiating to get Strap ons of Judy, so they can use Tantric hand job to release a statement to the press, and prior to giving the statement Black Cindy used her for slave labor. Before she could get out of the prison, she was caught in the uprising that started after Taystee informed the Geile hausfrauen nackt prisoners that Bayley wasn't being arrested for Poussey's death. She pretends to agree to pass on a message from him, and he is then driven home by Officer Dixon. Instead, Daddy ends up dying of an overdose, and although initially My tranny mistress, Daya ultimately usurps Daddy's position. August 6, She eventually throws Leanne out of the cult after being confronted by List of best porn movies over Brook's suicide attempt.

CUMDRUNK PORN Sex and Coños calientes city bbc in my ear Thaimassage porn sugar daddy sites lucy lawless anal www lody net american girls jav doe sandwichficken porrfilm gruppsex sex with sister ii erocity girls strapon teen shamale Lesbian nuns bisexualporn nackte thai girls porn videos de borrachas ecuadorian women private amateur sexfilme big vietnamese tits drunk Mom shows son her boobs xhamster ejakuieren merida sex myvisdster traci lords Male on female cunnilingus what Nude triplets wants adriana chechik anal porn youporn mama unrasierte scheide runk maskin mydirty hobby stream senran kagura shinovi versus nude patch sexy muschis cubana tetona Anna devot k smith hardcore hentai Football nude gina lisa arsch marmaris escort topless girl in panties gif teen fingers pussy svenska porrvideos mom son daughter threesome porno con mujeres borrachas cantando argentina sex video latina sex girls for free top live porn video heroticos big boobs asian naked lesbians big tits kayden kross nipples Elsa jean yesporn mit neger holycherriesbatman art of sex sensual mom cartoon milf Fremden einen geblasen free adult online Chubby pussy close up amina axelsson tube classic xxx movies teen hazing dating baltimore incest mom and son incest young lesbian porn Best english dubbed anime movies eat own cum marie mccray pussy mackenzie davis nude hot black porn looking for love keisha grey mom and son fuck loud cumshot titties on webcam kateelife pornhub married sexless forced crossdress kikiplumpass videos elsa jean saturdayniggt porn Tiffanny taillon russian creampie gangbang born tube eva larue naked zoe holloway videos Nude naked xxx teen see Mysterious phenomena lingerie fucking my ebony gf videos fappp naked girl shower father and son play truth or dare wifes girlfriend teen free hot lezbian august ames takes big cock nicolette shea his cock kristi myst nudists Assistir games of thrones online dating Passed out girl anal savannah fox fee cams japanese wife game show camel toe girl Kyoko aizome to Ich ficke mutti a woman ejulate huge ebony shemale porn cum dripping from her ass foxy porn videos heisser arsch xxvideos website lesbian imgur redtube 18 swinger 2020 blasende weiber cleveland tennessee craigslist personals Pussy licking gif hood mom xxx uniforms slime wave porno girl watching couple fuck black cock tight pussy titten Franziska orange is the new black donna bell anal sex mdchen wichsen schwanz amateure blasen geileomas red tube pl tiny4you anissa kate hot escorts alabama long tongue hagure yuusha no estetica Sologirl 1 english sub xxx chatroulette Avatar hentai porn phone bbw fkk monikamei hooded Hot mom cheats mr.

Franziska orange is the new black Bound and gagged girls
Free full porn video downloads Kim Ramirez. Leslie Meisel. Czarina Mada. Gita Reddy. Doch schon damals träumte Nina Rausch von Hollywood. Nancy travis ever been nude Tan Chinn. Berto Colon.
Drunk shemale Dale cooper porn star
SECRETS OF A CHAMBERMAID (1998) WATCH ONLINE Huge tits xvideos
JAPANESE NAKED SCHOOL Nick Reynolds. Trae Harris. Dreifachpenetration Chernus. In ihrem neuen Zuhause in Los Chatroulette russia muss sie dagegen nur auf den Balkon treten. Taylor Schilling. Patricia R.
ARIELLA FERRERA TYLER NIXON Girls holes

The Breast Bests! Appeared on Castle. Do you have a demo reel? Add it to your IMDbPage. How Much Have You Seen? How much of Nina Rausch's work have you seen?

Known For. Mad Men Gudrun. Orange Is the New Black Franziska. Grey's Anatomy Sheila Davis. Fine Print Short post-production Jennifer. Is That OK? Frau von Gerichten.

Show all 7 episodes. Devon Hill. Frau Hoetzinger. Sheila Davis. Linda Jones. Young Mother. Host 1 - Gotcha!

Covered Zehn Jahre vor der Inhaftierung in Litchfield hatte sie eine Beziehung mit Piper geführt, deren Ende sie nur schwer verkraftete.

Sie stammt aus ärmlichen Verhältnissen und wuchs mit einer alleinerziehenden Mutter auf. Ihren Vater, ein Musiker, lernte sie erst spät kennen. Im Gefängnis führt sie die Beziehung mit Piper on-and-off und nach mehrmaligem gegenseitigen Verrat fort.

Alex Vause wurde dem Wäschedienst zugeteilt, unter anderem mit der anfänglichen Feindin Pennsatucky.

Am Ende der dritten Staffel hat sich ein Auftragsmörder in Litchfield als Wärter eingeschleust, der allerdings zu Beginn der vierten Staffel, beim Versuch Alex im Gewächshaus zu erwürgen, von Alex' Mitinsassin Lolly Whitehill niedergeschlagen und später von Vause endgültig getötet wird.

Dies teilt sie Whitehill allerdings nicht mit, sodass diese sich weiterhin für die Mörderin hält, was der labilen Frau nach der Entdeckung der Leiche zum Verhängnis wird.

Er ist ein nahezu manischer Lesbengegner und hat trotz all seiner Versuche Schwierigkeiten, längerfristigen Kontakt mit Menschen zu knüpfen.

Seine Angebote für die Sozialarbeit scheitern an ihrer simplen Konstruktion. In einem Rückblick wird gezeigt, dass seine Mutter wegen Engelsvisionen und einer unterstellten Homosexualität in psychiatrischer Behandlung war, die auch eine Elektrokrampftherapie beinhaltete.

Dieser aber war von den Geisteszuständen seiner Mutter verängstigt und befürwortete die Behandlung. Daraufhin floh die Mutter aus dem Elternhaus.

Letztendlich muss er mithilfe von Red jedoch einsehen, dass dieser Ehe keine Zukunft bestimmt ist, sodass er sich von Katya scheiden lässt.

Nach ihrer Scheidung hört er jedoch nicht auf, sie anzurufen. Im Versuch, Gefangene an seine Angebote zu binden, schreckt er auch nicht davor zurück, seine Kollegin Berdie Rogers zu bekämpfen, falsche Auskünfte über die Rechte der Gefangenen zu geben und Medikamente zu verschreiben.

In einem letzten Anruf an seine geschiedene Ehefrau gesteht er sich ein, in seinem Beruf nicht gut zu sein.

Nach einem Suizidversuch, den er wegen eines Anrufs auf seinem Handy abbricht, ist er nun Patient in einer psychiatrischen Anstalt.

In der letzten Staffel arbeitet er in der Gastronomie und wird dort von Joe Caputo besucht. Sie ist sehr streng und im Gefängnis gefürchtet.

In ihrem Vorleben betrieb sie einen Reinigungsdienst, bei dem sie illegal eingewanderte Kinder beschäftigte.

Sie sitzt im Gefängnis, weil sie einen Mann ermordete, der eines ihrer Mädchen vergewaltigt hatte. Nachdem sie Piper zuerst eher verachtet und angefeindet hatte, wird sie ihr gegenüber mit der Zeit zugänglicher.

Als ihre Berufung vor Gericht scheitert und die Wärterin Fischer, die im Versuch, den Respekt der Gefangenen zu erlangen, Claudette verwarnen will, greift Miss Claudette Fischer an und wird von dort an für immer in den Hochsicherheitstrakt verlegt.

Red ist die Küchenchefin und Chefgärtnerin des Gefängnisses. Für ihre Mittäterschaft bei der russischen Mafia und mehrfachen Mord wurde sie zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Red wird von den anderen Insassinnen je nach Loyalität gefürchtet oder respektiert. Mit Vee und Judy King, die beide etwa ihr Alter haben, legt sie sich an, doch zeigte sie Mitgefühl gegenüber den jüngeren Frauen in Notlagen.

Sie unterstützt Nicky bei ihren Bemühungen, clean zu werden und Piper, als sie im Bandenkampf mit den Latinas unterliegt und sie die Brandmarkierung loswerden will.

Von Poussey bekommt sie in der ersten Staffel ein Buch über den Garten geschenkt, aus welchem sie bei einer Gedenkrunde nach dem Tod Pousseys in der vierten Staffel vorliest.

Sie glaubt daran, dass jemand, der emsig ist, zu beschäftigt sei, um in Drogen und Kriminalität verwickelt zu werden.

So sollen auch Küche und Garten den Gefangenen helfen, sich aus Schwierigkeiten herauszuhalten. In der vierten Staffel wird der Garten für Bauarbeiten auf Litchfield auf Veranlassung von Gefängniswärter Piscatella zerstört, wobei die Leiche des Attentäters, welche Alex, Whitehill und Frieda dort vergruben, ausgegraben wird.

Red wird daraufhin von Piscatella illegal verhört und für mehrere Tage wachgehalten. Vee ist eine matriarchische Psychopathin aus dem Lehrbuch, die vernachlässigte und Waisenkinder als Ersatzmutter an sich bindet, um sie als Drogenkuriere einzusetzen.

Sie stellt sicher, dass sie selbst bei Untersuchungen und Durchsuchungen sauber herauskommt, manipuliert ihr Umfeld und erhält Loyalität nur in der Aussicht des eigenen Vorteils aufrecht: ihr Umfeld benutzt sie auch zu ihrem persönlichen Schutz und lässt ihre Kuriere fallen, sobald sie in Schwierigkeiten geraten und sie nicht mehr von Nutzen sind.

Da Poussey als einzige der Insassen ihrem Charme widerstehen kann, trennt sie durch ihren mütterlichen Einfluss auf Taystee und durch homophobe Drohungen gegen Poussey die beiden Freunde.

Die anderen Gefangenen richten sich gegen Vee, die aus Litchfield durch Reds Versorgungstunnel unter dem Garten flüchtet. Rosa, ebenfalls auf der Flucht, überfährt sie mit dem Gefängnis-Van, da Vee zu Rosa zuvor unfreundlich war.

Larry ist ein freier Schriftsteller , Journalist und der Verlobte von Piper. Er ist schockiert, als Piper ihm von ihrem früheren Leben als Lesbe und Drogenschmugglerin erzählt.

Zu Beginn der Serie besucht er Piper oft im Gefängnis. Als er allerdings erfährt, dass Pipers Ex-Geliebte auch in diesem Gefängnis ist, und Piper ihm dies nicht erzählt hat, lassen seine Besuche nach.

Zudem verschweigt Larry, dass sein Vater, der auch gleichzeitig Pipers Anwalt ist, die Anklageschrift gelesen hat und Piper von Alex verraten wurde.

Larrys Bekanntheitsgrad steigt, als er in der New York Times einen Artikel über die Beziehung zu seiner Partnerin, die nun im Gefängnis gelandet ist, veröffentlicht.

Das Ende wird allerdings spätestens dann besiegelt, als Larry eine Affäre mit Pipers bester Freundin und ehemaliger Geschäftspartnerin Polly Harper beginnt.

Piper und Larry trennen sich daraufhin. Er bezeichnete Pipers Zeit im Gefängnis als das einzig journalistisch oder schriftstellerisch Interessante an ihr.

Später erfährt Piper, dass er Lokalredakteur einer Zeitung mit eigenem Büro geworden ist. Seit ihrer Jugend ist sie drogenabhängig.

Im Gefängnis lernt sie Red kennen, die ihr mehr als einmal hilft, clean zu werden. Sie hat eine sehr hedonistische Einstellung in Bezug auf Sex und Drogen und einen sarkastischen Humor.

Sie arbeitete zunächst mit Piper in der Elektrowerkstatt. Nicky ist lesbisch und hat im Gefängnis eine Beziehung mit Lorna Morello.

Mit Boo liefert sie sich einen Wettstreit, wer die meisten Frauen zu einem Orgasmus bringen kann. Extrapunkte gibt es für Wärterinnen, doch ein Verführungsversuch an der Wärterin Fischer scheitert.

In der vierten Staffel, nach dem Aufenthalt im Hochsicherheitstrakt und damit einhergehendem zwangsweisen Drogenentzug prostituiert sie sich im Tausch gegen Drogen für eine Wärterin.

Suzanne ist eine geistig zurückgebliebene Gefangene mit hoch entwickelter Fantasie. Ihr Verhalten ist oft sonderbar und infantil und sie wird von den meisten gefürchtet.

Sie entwickelt ziemlich schnell eine Besessenheit für Piper, die diese jedoch nicht erwidert. Generell zeigt sie eine als oft nervig empfundene Anhänglichkeit gegenüber anderen, weswegen die Insassinnen Distanz zu ihr halten.

Aufgrund ihres Geisteszustandes fühlt Suzanne sich oft ausgeschlossen. Poussey, die Vee im Waschraum wegen Taystee zur Rede stellt und bedroht, wird von Suzanne zuerst nur abgehalten, doch Vee gibt Suzanne ein Zeichen, wodurch Suzanne unmittelbar anfängt, auf Poussey einzuschlagen und zu -treten.

Poussey, die darüber in einem von Healy gegründeten Gesprächskreis sprechen will, wird von der anwesenden Suzanne eingeschüchtert.

Vee, die Red mit einem Schloss in einer Socke zusammenschlägt, um Zugang zu ihrem Versorgungstunnel unter dem Gefängnis zu erhalten, kann Suzanne so verwirren, dass sie glaubt, sie sei die Täterin gewesen.

Vee überzeugt auch ihre Bande, Aussagen gegen Suzanne zu machen. Vees Bandenmitglieder, die inzwischen von Vee wegen gestohlenen Heroins verdächtigt werden, wollen ihre Aussage widerrufen, doch nur ein gefälschter Arbeitsauftrag von Healy kann die im Gehen begriffenen Beamten zu einer Wiederaufnahme der Untersuchungen und zur Absage ihrer privaten Verabredungen nötigen.

Maureen versucht, Suzanne zu mehr lesbischen Szenen in ihrem Fortsetzungsroman zu ermuntern und bietet ihr auch an, dafür praktische Erfahrungen in der Besenkammer zu sammeln.

Suzanne traut sich jedoch im letzten Moment nicht, die Besenkammer zu betreten. In der vierten Staffel flüchten die beiden aus Litchfield, als der Zaun in Richtung des nahegelegenen Sees durchbrochen ist, doch Maureens Fantasiewelt wird von Suzanne als furchterregend empfunden.

Sie rennt wieder nach Litchfield und lässt Maureen im Wald stehen. Nach einem Gespräch mit Lorna entscheidet sich Suzanne doch, auf Maureens Angebot einzugehen und die beiden treffen sich in der Besenkammer.

Kurz vor Suzannes Höhepunkt hört Maureen auf und bemerkt, so fühle es sich an, im Wald stehen gelassen zu werden. In einem von Wärtern angestifteten Kampf zwischen Gefangenen stehen Suzanne und Maureen gegeneinander.

Maureen, die aus Frust über Suzannes Abweisungen gegen Suzanne kämpfen möchte, unterliegt mit schweren Verletzungen im Gesicht.

Taystee ist aufgrund von Drogengeschäften inhaftiert worden, in die sie von ihrer Ersatzmutter Vee involviert wurde.

Sie zeigt sich in Litchfield als fröhliche und lustige Person. Taystee ist intelligent und hat ein besonderes Talent im Kopfrechnen.

Ihre beste Freundin ist Poussey. Als Vee, ihre frühere Zweitmutter, ebenfalls inhaftiert wird, steht sie ihr anfangs ablehnend gegenüber, beteiligt sich jedoch bald wieder an den Geschäften von Vee.

Poussey möchte Taystee davon abbringen, woraufhin Vee Taystees Loyalität in Frage stellt und sie für Poussey bürgen lässt. Taystee bedroht Poussey daraufhin, über Vee nicht länger schlecht zu reden, verliert allerdings ihre Position in Vees Bande, als Poussey betrunken die Lagerbestände an geschmuggeltem Tabak zerstört.

In der vierten Staffel ist Taystee Caputos Assistentin im Büro und verdient Geld durch Fotos von der prominenten Mitinsassin Judy King, am Ende der Staffel ist sie jedoch wegen der fahrlässigen Tötung ihrer besten Freundin Poussey durch Wärter so aufgebracht, dass sie in Litchfield einen gewaltsamen Aufstand anzettelt.

Doggett, ihrem Spitznamen nach ein Landei, hat sich nach ihrer Inhaftierung der christlichen Religion zugewandt. Sie stammt aus ärmlichen Verhältnissen, wurde als Kind oft von Gleichaltrigen gemobbt und hatte in jungen Jahren Drogenprobleme.

Ihren Vater, laut Mutter ein Musiker, lernte sie nie kennen. Wie alle Drogensüchtigen in Litchfield zeigt sie ein geringes Selbstwertgefühl, welches sie allerdings durch ihre Religiosität überkompensiert.

Vor Gericht vertrat ein Anwalt eines christlichen Interessenverbands den Fall der vermeintlichen militanten Abtreibungsgegnerin.

Im Gefängnis hat sie, zusammen mit einigen anderen christlichen Freundinnen und der anfänglichen Feindin Alex Vause Wäschedienst.

Wegen ihrer impulsiven Art sperrt sie Alex in den Trockner und versucht, nachdem Piper ihre Religion abgelehnt hat, Chapman zu töten.

Der Versuch scheitert jedoch und Piper schlägt daraufhin auf Doggett ein. Doggett befindet sich in einer missbräuchlichen Beziehung mit einem Wärter, nachdem er sie vergewaltigte.

Boo, die ihr nach der Vergewaltigung beistand, lehnt ihre Beziehung mit ihm ab. Vor und nach ihrer Beziehung mit Nathan traf sie daher stets nur auf Männer, die in Dogget ihren eigenen Vorteil suchten, den Sex mit ihnen erduldet sie lediglich.

Die Vergewaltigung durch den Wärter erklärt sie als ihr eigenes Verschulden, bis Boo ihr deutlich macht, dass die Schuld nicht bei ihr als Opfer, sondern beim Täter liegt.

Lorna sitzt wegen Stalkings in Litchfield. Sie trägt Lippenstift und Wimperntusche im Gefängnis, was ihr hübsches Aussehen unterstreicht. Lorna ist fanatisch romantisch und agiert häufig nahezu manisch-hysterisch, hat ihr Herz aber am rechten Platz.

Sie erwähnt zu Beginn oft ihren Verlobten Christopher und redet über ihre Traumhochzeit, doch es stellt sich heraus, dass diese Beziehung nicht real ist und sie bislang nur ein Date mit Christopher hatte.

Nach diesem Date begann sie, ihm über mehreren Monate hinweg nachzustellen und bedrohte ihn und seine Lebensgefährtin, weswegen sie von ihm angezeigt wurde und ihre Haftstrafe in Litchfield absitzen muss.

Am Ende der dritten Staffel kann sie einen Mann heiraten. In der vierten Staffel bittet sie ihre Schwester, nach ihrem Ehemann zu sehen, da er Lorna schon länger nicht besucht hat.

Aus der Gemeinsamkeit der beiden, Karamellkekse zu mögen und aus der Tatsache, dass ihre Schwester bei dem Treffen einen Rock trägt, verdächtigt Lorna bald beide des Ehebruchs.

Daya kommt am selben Tag wie Piper in Litchfield an und trifft dort auf ihre ebenfalls inhaftierte Mutter Aleida. Sie ist eine talentierte Manga-Zeichnerin.

Sie beginnt eine Affäre mit dem Aufseher Bennett und wird schwanger. Daya spricht trotz ihrer Herkunft nur wenig Spanisch und wird von Gloria dafür kritisiert.

Gloria und Aleida konkurrieren aus unterschiedlichen Motiven um ihre Zuneigung, als sie schwanger wird. Daya kann sich nur sehr schwer gegen den Einfluss ihrer selbstsüchtigen Mutter zur Wehr setzen und ist oft gezwungen, die von ihr getroffenen Entscheidungen über sie und ihr Kind zu tragen.

Aleida ist die egoistische, selbstsüchtige und manipulative Mutter von Daya und bereits Insassin von Litchfield, als ihre Tochter eingeliefert wird.

Sie liebt es, von ihren Kindern geliebt zu werden, zeigt aber sonst wenig Interesse an ihren Kindern. In Rückblenden zeigt sich ihre egoistische und aufbrausende Natur, als sie die Erziehung ihrer Kinder ihrer ältesten Tochter Daya überlässt und sich nur für den Lebensstil interessiert, den ihr Freund ihr finanziert.

Aus Bequemlichkeit gibt sie die von ihr abhängige Daya in ein Ferienlager, doch als sie ihre Tochter wieder abholt, reagiert sie eifersüchtig auf die Betreuerin und ihre neuen Freunde.

Sie konnte Daya dazu überreden, ihre Kunstwerke aus dem Ferienlager wegzuwerfen, ihre neuen Freundschaften rasch aufzugeben und der Lieblingsbeschäftigung ihrer Mutter, TV-Serien schauen, nachzugehen.

Marisol ist wegen Betruges mit gefälschten Drogen inhaftiert. Sie ist meist sehr auffällig geschminkt. Sie verbindet eine innige Freundschaft mit der ebenfalls inhaftierten Maritza Ramos.

Die beiden hängen oft zusammen herum und verhalten sich wie pubertierende Schulmädchen, oft zum Leidwesen der anderen Latinas.

Zum Ende der 5. Staffel werden die beiden voneinander getrennt und in verschiedene Gefängnisse gebracht.

Die ausgesprochen clevere Gloria Mendoza ist die Mutter von zwei Kindern und auch für die jüngeren Latinas im Gefängnis eine Mutterfigur.

In der ersten Staffel konkurriert sie mit Red um den Küchendienst, der ihr in der zweiten Staffel auch zugewiesen wird.

Sie passt auf Daya auf, da deren leibliche Mutter Aleida keinerlei mütterliche Fähigkeiten besitzt und ihre eigenen Interessen über die ihrer Tochter stellt.

In der dritten Staffel verliert Gloria ihre Position als Küchenchefin wieder an Red, als sie sich telefonisch um ihren pubertierenden Sohn kümmert, ohne ihre Aufsicht in der Küche alles drunter und drüber geht und Norma eine magische Behandlung durchführt.

Vor ihrer Inhaftierung arbeitete Cindy als Sicherheitsbeamtin am Flughafen. Sie ist sehr selbstsicher, extrovertiert und übernimmt die Rolle eines Clowns.

Vee findet über sie heraus, dass sie ihre Zukunft aufgegeben hat und kann sie darüber enger in ihre Organisation einbinden. Cindy muss die Herstellung der falschen Zigarettenhüllen aus gebrauchten Tamponhülsen übernehmen.

In der dritten Staffel gibt sie vor, jüdisch zu sein, um mit koscherem Essen eine bessere Verpflegung zu bekommen.

Als auch andere Gefangene für eine bessere Verpflegung behaupten jüdisch zu sein, untersuchte ein Rabbi die Religionszugehörigkeit der Gefangenen. In dieser Untersuchung bekennt sich Cindy auch wegen der Glaubensinhalte zum Judentum, woraufhin der Rabbi ihr die Erlaubnis gibt zu konvertieren.

Poussey ist zu Beginn der Serie eine junge, offen lesbische Insassin in Litchfield. Ihre beste Freundin ist Taystee, zusammen arbeiten sie in der Bibliothek der Anstalt.

Ihre gut gelaunte, positive Art sowie ihre Weltläufigkeit bringen ihr an jedem Ort schnell Freunde, was in Rückblenden der Serie oft gezeigt wird.

Aus Scham und wohl auch als Ergebnis väterlicher Einschüchterung zog sich ihre deutsche Freundin zurück, woraufhin Poussey, am Boden zerstört, den deutschen Oberstleutnant zu töten versuchte.

Ihr eigener Vater konnte dies verhindern. Poussey wollte daraufhin ein neues Leben in Amsterdam beginnen, wurde jedoch kurz darauf wegen unerlaubten Betretens von Privateigentum und dem Verkauf von etwa 15 Gramm Marihuana zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Poussey kann aus Früchten wie Mandarinen und Orangen im Gefängnis heimlich Alkohol herstellen, den sie auch zu verkaufen versucht.

Sie empfindet romantische Zuneigung für ihre beste Freundin Taystee, die aber wegen der unterschiedlichen sexuellen Präferenz nicht erwidert wird.

Sie ist eines der Opfer von Vee, die mit einer Divide et impera -Überlebensstrategie in der zweiten Staffel die Kontrolle über die afroamerikanischen Litchfield-Insassen ausübt und fast die Freundschaft zwischen Poussey und Taystee zerstört.

Beim Versuch, diese Demonstration aufzulösen, wird die zierliche Poussey durch Baxter Bayley, einen abgelenkten, unerfahrenen Wärter, am Boden erstickt und stirbt.

Ihre Leiche verbleibt einen Tag lang in der Cafeteria des Gefängnisses, da das Presseteam des Gefängnisses an einer öffentlichen Legende gegen Poussey arbeitet, um ihren gewaltsamen Tod zu rechtfertigen und Untersuchungen der Bundesbehörden gegen das Gefängnis zu vermeiden.

Das Presseteam des Gefängnisses scheitert daran, da Poussey als zierliche, gut aussehende, fröhliche Tochter eines US-Generals der Öffentlichkeit nicht wie gewünscht als gewalttätig vermittelt werden kann und erfindet stattdessen die Geschichte von dem unzureichend ausgebildeten und kleinkriminellen Wärter Baxter Bayley, der sofort aus dem Justizvollzugsunternehmen MCC, dem Litchfield gehört, entlassen werden soll.

Direktor Caputo verliest die vorbereitete Pressemeldung jedoch nicht und verteidigt das Vorgehen Bayleys gegen Poussey, deren Namen er vor den Kameras nicht erwähnt.

An der Presseerklärung entfacht sich am Ende der vierten Staffel ein gewaltsamer Aufstand in Litchfield. Sie zeigen, wie Poussey mit Freunden nach Brooklyn fuhr und sich in der Stadt verirrte, als sie dem Dieb ihres Handys nachlief.

Auf der Suche nach ihren Freunden fragte sie Dragqueens nach einem Handy und wurde kurz darauf in einen postmodernen Club zum Tanzen eingeladen. In der U-Bahn von New York beobachtete sie einen Musiker mit einem Hang , junge Männer der Partyszene, die jungen Frauen Alkohol anboten und sie in ein Gespräch verwickeln wollten, ein Kind, das von seiner schlafenden Mutter etwas Geld stiehlt und einen lächelnden Sikh.

Mit Mönchen auf Fahrrädern fuhr sie an ein Flussufer in New York und unterhielt sich mit einem von ihnen, während sie sich einen Joint teilten.

Während der Tod dieses Charakters von Eric Garner inspiriert war, orientiert sich die Dramaturgie um ihren Tod an der Biografie von Martin Luther King , in welcher die Bürgerrechtsbewegung mit friedlichen Protestaktionen begann, bis sie als Reaktion auf Kings Ermordung, welcher Gewaltlosigkeit und Friedfertigkeit predigte, letztendlich in gewalttätige Aufstände mündete.

Die Umstände ihrer Gefängnisstrafe sind unbekannt. Sie ist mit Nicky und später auch mit Pennsatucky befreundet.

Ihr Leben lang kämpfte sie darum, die Person sein zu dürfen, die sie ist und hat bis in die Gegenwart Probleme mit Wut-, sowie Angstbewältigung und Vertrauen.

Einer der Aufseher in Litchfield, welcher meist nur Bennett genannt wird. Er beginnt eine romantische Beziehung mit Dayanara Diaz, im Verlauf derer sie schwanger wird.

In der dritten Staffel macht er Dayanara einen Heiratsantrag, flüchtet jedoch aufgrund ihrer zwischenzeitlichen Spielchen und von Drohungen ihrer Mutter sowie nach einem ziemlich ernüchternden Besuch bei Dayanaras Stiefvater Caesar, und seiner Familie, der ihn in seinem Entschluss bestärkt, sich mit ihrer Familie nicht einlassen zu wollen.

Er ist ein ziemlich unbeliebter Gefängniswärter in Litchfield, der sich gegen Geld oder Gefälligkeiten von Insassinnen oral befriedigen lässt, und es auch sonst mit den Gefängnisvorschriften nur so genau nimmt, wie es ihm passt.

Unter anderem trägt er die Schuld am Selbstmord der jungen, drogensüchtigen Trish, schafft es aber, dies zu vertuschen.

So veranlassen sie Daya, Mendez zu verführen. Sie lässt sich beim gemeinsamen Sex mit ihm von Caputo in flagranti erwischen und sagt, sie sei vergewaltigt worden.

Da Figueroa kein Aufsehen haben will, wird Mendez zunächst nur kurz suspendiert, aber nach seiner Rückkehr, bei der Entdeckung von Dayas Schwangerschaft durch die Gefängnisleitung, endgültig gefeuert.

Er landet wegen Vergewaltigung in einem Männergefängnis, wo ihn seine Mutter wegen der Adoption von Dayas Kind besucht. Ihre beste Freundin im Gefängnis ist Angie, die ebenfalls drogenabhängig ist und mit der sie kaum Gelegenheiten auslässt, sich zu betäuben.

Sie trinken von Pousseys selbstgemachtem Fruchtalkohol, stehlen Muskatnusspulver in der Küche oder das von Nicky vor Vee versteckte Heroin für gemeinsame Momente des Rausches.

Leanne will unbedingt Teil einer Gemeinschaft sein, ist aber eine stark an Autorität orientierte Person, die sich ihren Idolen willig als rechte Hand und Sprachrohr andient, um sich selbst die übrige Gruppe unterzuordnen.

Daneben zeigt sie einige typischen Verhaltensweisen von Drogenabhängigen. Ihre Regeln gelten nur für andere und die Ausgrenzung von Menschen, die nicht ihr, sondern ihrem Idol folgen und sich so mit ihr gleichstellen, ist ihr bevorzugtes Mittel.

Für so entstehende Mitgliederverluste gibt sie ebenfalls anderen die Schuld. Leanne gehört erst zur religiösen Gruppe um Pennsatucky, die von sich selbst glaubt, eine religiöse Mission zu erfüllen, bis sie in psychiatrischer Behandlung ist.

Poussey, die wie Soso von Leanne ausgegrenzt und gemobbt wird, kritisierte Norma deswegen vor ihrer Gruppe scharf. Norma ist eine Insassin, die wegen Totschlags an ihrem Lebensgefährten inhaftiert ist.

Sie leidet unter Mutismus, und obwohl sie theoretisch in der Lage ist zu sprechen, verzichtet sie wegen eines starken Stotterproblems darauf.

Ihrer Umwelt kann sie sich durch Zettel und Gesten mitteilen. Das repressive, deprimierende und darwinistische Umfeld der Gefangenen verstärkt ihre Bedürfnisse nach Gemeinschaft, Wunderglaube, Geborgenheit, Bestimmung und Hoffnung.

Norma praktizierte zuerst mit Gloria die südamerikanische Volksmagie Santeria , bis Norma sie auch allein praktizieren will und Gloria die Zusammenarbeit beendet.

Danach konzentrieren sich ihre Methoden auf Gesten und Berührungen. Durch Stummheit und aufmerksames Zuhören allein kann sie Ratsuchenden bereits oft helfen, Zettel und Stift benutzt sie im Kreis ihrer spirituellen Gruppe nur für Leanne.

Sie übt nur wenig direkten Einfluss auf ihre spirituelle Gruppe aus, das meiste wird von dieser Gruppe auf Norma projiziert.

Güte ist dennoch eines ihrer spirituellen Motive. Vor allem verlangte er nun von Norma, zu sprechen. Stella ist eine australische Insassin in Litchfield, die nur kurze Zeit einsitzen sollte.

Mitwisser, die das Gespräch beobachten, glauben daraufhin, Stella kann Piper erfolgreich überlisten. Stella wird daraufhin ins Hochsicherheitsgefängnis überführt.

Als das Gefängnis privatisiert wird, wird er nach einer kurzen Zusammenarbeit mit dem unerfahrenen Sohn des Konzernchefs selbst Direktor.

Zunächst als stellvertretender Direktor an der Seite der Wachbeamten als ihr Interessenvertreter, werden die Wachbeamten mit seiner Beförderung zu seinen Untergebenen.

Wegen des Streiks der angestellten Wachen, deren Stelle auf Teilzeitniveau gestrichen wurde, und wegen der Zusammenlegung eines anderen Gefängnisses mit Litchfield, fordert er sechs Wachen aus dem Hochsicherheitstrakt an.

Caputo spielt und spielte in Garagen-Bands, u. Er gab seine Musik-Karriere auf und wurde Gefängniswärter in Litchfield, als seine Freundin und spätere Frau mit dem Kind eines anderen Bandmitglieds schwanger wurde.

Brook, japanisch-schottischer Abstammung, kommt als Aktivistin ins Gefängnis. Sie bemüht sich sehr um neue Kontakte und Freundschaften im Gefängnis, welches sie anfangs für ein Ferienlager hielt, ist aber unter ihren Mitgefangenen als Plappermaul verschrien.

Sie weint oft und ist deprimiert, weil sie sich sehr einsam fühlt. Für etwas Gesellschaft und zum Schutz vor Boo schläft sie mit Nicky.

Brook erklärt daraufhin, dass Gefängnisstrafen gar nicht cool, sondern schlimm seien und ihr Leben zerstören würden und dass der Wunsch, ins Gefängnis zu gehen, dumm wäre.

Meadow bemängelt Brooks Undankbarkeit, denn immerhin sei sie drei Stunden lang nach Litchfield gefahren — Brook beendet daraufhin ihre Freundschaft, indem sie ihr versichert, es nie wieder tun zu müssen.

Brook muss einsehen, sich ihr Leben lang mit Menschen umgeben zu haben, die sie überhaupt nicht mögen, was sie noch tiefer in ihre Depressionen zieht.

Da die Beratung durch Healey, der ihr dazu rät, schön für sich zu bleiben und nicht den Kontakt zu anderen zu suchen, ihr nicht hilft, möchte sie den Betreuer wechseln, doch Healy verschreibt ihr stattdessen Antidepressiva.

Dieser Verlust versetzt sie erneut in tiefe Trauer, sie errichtet ihrer toten Freundin ein Denkmal aus Büchern, da Washington Bücher so sehr liebte.

Blanca Flores ist dominikanischer Abstammung und eine Insassin, die wenig auf ihre Körperpflege achtet. Anfangs scheint sie geistig verwirrt, interagiert nach der Einweisung in die Psychiatrie mehr.

Um die unbezahlte Arbeit im Gefängnis nicht machen zu müssen, stellt Blanca ihre Körperpflege ein. Er ist schwul und wurde als Kind von seinen Eltern in ein Umerziehungslager für Homosexuelle geschickt.

Gegen Schwarze und Latinas zeigt er rassistische Tendenzen, so setzt er Piper in eine Arbeitsgruppe gegen Bandenbildung im Gefängnis an, die damit ihr geheimes Geschäft mit gestohlener Unterwäsche schützen will.

Als Piscatella von Caputo für seine Befehlsverweigerung zur Rede gestellt wird, kann Piscatella zunächst damit drohen, seine Mannschaft wieder aus dem Gefängnis abzuziehen und das überfüllte Litchfield einer unausgebildeten und unterbesetzten Wärterschaft zu überlassen, wenn ihm nicht freie Hand gelassen wird.

In Staffel 5 findet er einen Weg in das Gefängnis und fesselt und knebelt mehrere Insassinnen, jedoch wird er von anderen überwältigt und betäubt.

Erst der Elektriker, später ein Wärter in Litchfield ist Luschek, der von schottisch-französischen Vorfahren abstammt. Er ist enorm faul und desinteressiert an seiner Arbeit im Gefängnis und ein Konsument von Alkohol und Marihuana.